Katusha und Movistar Team bei Paris-Nizza im Einsatz