Mountain Heroes bei SYMPATEX Bike Festival Garda Trentino und ALB-GOLD Juniors Albstadt

Autor Mountain HeroesNur eine Woche nach dem Teamtreffen im Allgäu trafen sich fast alle Teammitglieder beim SYMPATEX Bike Festival Garda Trentino wieder. Als einziges Mountainbiketeam waren die Mountain Heroes mit einem eigenen Stand auf dem Messegelände vertreten und präsentierten sich und ihre Sponsoren so den über 20.000 Besuchern.

Greifbare Sportler und Testprodukte der Partner

Am Mountain Heroes Stand gab es die Möglichkeit Produkte von unseren Partnern Rapunzel, Ultrasport und Sebamed zu probieren,mit den Teamfahrern zu plaudern oder die eine oder andere geführte Freeride-Tour mit zu fahren.

Der Mountainbike-Marathon Garda Trentino

Einer der Höhepunkte des Festivals, der Mountainbike-Marathon mit über 2000 Startern, war zugleich der erste gemeinsame Rennauftritt der Heroes. Durch die vielen Betreuer war für eine perfekte Verpflegung gesorgt und keiner musste befürchten bei den sommerlichen Temperaturen trocken zu laufen.
Das ganze Team war hoch motiviert, doch leider erwischte keiner der Fahrer seinen besten Tag.

Für Katrin Neumann war ein Podestplatz zum greifen nahe, doch Krämpfe verhinderten einen Platz unter den ersten drei und sie fiel auf den fünften Rang zurück. Steffi Hadraschek wurde im Startgetümmel abgedrängt und musste das Feld von hinten aufrollen, das kostete viele Körner, letztendlich kam sie noch als 10. ins Ziel. Sarah Bosch erwischte der Defektteufel mit 2 Platten, so sprang nur der 20. Platz raus. Bei Martin Jochem lief es zunächst sehr gut, doch verließen ihn in der Mitte des Rennens die Kräfte.
David Voll plagte sich bereits nach einigen Kilometern mit Magenkrämpfen, so dass er nur noch auf der Ronda Piccola heim rollte.

Die Junior Trophy Garda Trentino

Für ihre Teamkollegen holte Camilla Kranzusch am Sonntag bei der Junior Trophy auf dem Messegelände die Kohlen aus dem Feuer und gewann ihre Altersklasse souverän.

Die ALB-GOLD Juniors in Albstadt

Nicht alle Sportler waren in Riva. Chiara Eberle starte am Sonntag um 9:15 Uhr bei Regen und etwas kühleren Temperaturen bei den ALB-GOLD Juniors in Albstadt in der Klasse U19w. Fünf Runden auf der verkürzten Bundesliga Strecke in Albstadt waren zu bewältigen. Chiara konnte sich vom Start weg an der Spitze setzen und baute Runde für Runde ihren Vorsprung aus und holte so den Sieg.

Die Mountain Heroes sind auf dem richtigen Weg

Das Fazit vom Wochenende: auch wenn die Rennergebnisse nicht ganz den Erwartungen aller Fahrer entsprachen, waren wir mit den Sportlern dennoch sehr zufrieden und das Festival war für uns rundum ein voller Erfolg: Wir konnten sehr viele Besucher an unseren Stand locken, die Stimmung war super, unser Auftritt und die neuen Trikots ernteten Lob von allen Seiten.

Eure Mountain Heroes

Sag uns Deine Meinung

Kommentare

Tags: