Gelungener Saisonauftakt beim 2. Heilbronner Sparkassen City Triathlon

Als zufriedene Drittplatzierte konnte ich meinen ersten Wettkampf absolvieren. Nur knapp hinter Meike Krebs lief ich ins Ziel ein. Den ersten Platz belegte Caroline Steffen (zweitplatzierte beim IRONMAN Hawaii 2010).

Nachdem ich nur kurz hinter Meike aus dem Wasser kam, starteten wir gemeinsam auf die Radstrecke. Auf dem ziemlich anspruchsvollen Rad-Kurs konnte ich ihr hohes Tempo leider nicht mithalten und erlag ihr mit drei Minuten Rückstand. Doch dank der schnellsten Laufzeit, konnte ich das Loch bis auf 30 Sekunden verringern. Es hat zwar nicht mehr für den 2. Platz gereicht, aber ich bin trotzdem zufrieden und gespannt auf die kommenden Rennen mit neuem Rad und Ansporn.

Der Heilbronner Citytriathlon hat das Potential zu einem großen, unvergesslichen top Event in Deutschland zu werden und hat sich einen festen Platz in meinem Rennkalender für die kommenden Jahre gesichert. Durch eine anspruchsvolle, selektive Radstrecke und einer zuschauerfreundlichen Lauf- und Schwimmstrecke, war dies ein rundum gelungener Wettkampf. Schwimmen im Neckar, Radeln durch das Schwabenland und Laufen durch die Heilbronner Innenstadt empfehle ich jedem, der auf eine impressionistische Kulisse wert legt.

Hier findet ihr Bilder des Rennens >>

Bis bald!
Eure Katja

Sag uns Deine Meinung

Kommentare