Halbzeit bei der Bike Transalp – Mountain Heroes schlüpfen ins Führungstrikot

Es ist wieder soweit: das härteste Mountainbike-Etappenrennen über die Alpen ist in vollem Gange. In acht Etappen geht es dieses Jahr von Mittenwald ins Bikerparadies an den Gardasee. Dabei stellt sich den Bikern europas größtes Gebirgsmassiv in den Weg und hält 670 Kilometer bei 21.504 zehrenden Höhenmetern bereit. Das Mountain Heroes Team ist 2011 wieder mit am Start und blickt nach dem erfolgreichen Abschneiden der Damen 2010 zuversichtlich auf das Rennen.

Bei den Damen gab es eine Änderung im Team: nachdem Martina Miessgang bereits 2010 erfolgreich im Mountain Heroes Mixed Team gefahren ist, hat sie sich 2011 mit Kathrin Neumann zusammengetan und bildet das neue Team bei den Frauen. Ebenfalls wieder dabei ist das Mixed-Team, das aber 2011 komplett neu zusammengestellt wurde: Daniel Jung und Krissi Weber vertreten die Farben und die Philosophie der Mountain Heroes.

Mittlerweile ist Halbzeit und die Mountain Heroes konnten ihre eigenen hohen Erwartungen voll erfüllen. Nach zwei Etappensiegen konnten sich Kathrin und Martina das Führungstrikot bei den Damen überstreifen und einen Tag später verteidigen und ihren Vorsprung sogar noch weiter zu vergrößern. Das Mixed-Team verpasste das Podium knapp mit einem Rückstand von nur 0,01 Sekunde – einen Rückstand den sie morgen bei einem guten Tag locker wieder aufholen können.

Daumendrücken ist angesagt!

Sag uns Deine Meinung

Kommentare