Startaufgebot für die Vuelta

Der Belgier Jurgen Van den Broeck wird sein Omega Pharma Lotto-Team bei der 66. Vuelta a Espana anführen. Dagegen werden sein Landsmann Philippe Gilbert und der Hürther André Greipel nicht an der letzten großen Rundfahrt des Jahres teilnehmen. Greipel wird stattdessen unter anderem am 21. August bei den Hamburger Cyclassics am Start stehen und sich ebenso wie Gilbert mit einem leichteren Programm auf die Straßen-WM in Kopenhagen vorbereiten.

Während die beiden mit jeweils einem Etappensieg von der Tour zurückkehrten, war Van den Broeck einer der großen Pechvögel. Der 28-jährige Vorjahresfünfte musste nach einem schweren Sturz auf der 9. Etappe das Rennen mit einem gebrochenen Schulterblatt, drei gebrochenen Rippen und kollabierter Lunge aufgeben.

Bei der Spanien-Rundfahrt wird Van den Broeck unter anderem vom Erfurter Sebastian Lang – der bereits beim Giro und der Tour dabei war – sowie den Belgiern Jan Bakelants und Jurgen Van de Walle unterstützt. In den Sprintankünften setzt das Team auf den Spanier Vicente Reynes.

Das Omega Pharma-Lotto-Aufgebot: Jan Bakelants, Francis De Greef, Gert Dockx, Adam Hansen, Olivier Kaisen, Sebastian Lang, Vicente Reynes, Jurgen Van de Walle, Jurgen Van den Broeck

Sag uns Deine Meinung

Kommentare