Young Heroes 2012: Der Countdown läuft

In wenigen Tagen ist es soweit und wir präsentieren Euch die Young Heroes 2012.

Die Resonanz auf den Bewerbungsaufruf war groß – unzählige Bewerbungen aus ganz Europa landeten bei uns in Koblenz. Das freut uns sehr, denn schließlich hat das 2008 ins Leben gerufene Förderungsprogramm schon vielen jungen Talenten zu einem großen Karrieresprung verholfen. Herausragende Beispiele: Rick Zabel, Sohn unseres Mentors Erik Zabel, der den Sprung in die Profiliga geschafft hat und seit dieser Saison für den niederländischen Top-Rennstalls Rabobank fährt. Ebenfalls gute Aussichten hat Jan Brockhoff, der 2011 mit fünf Nationalmannschafts-Einsätzen und erfolgreichen Rennen und Meisterschaften glänzte. Und das sind nur zwei Beispiele von vielen.

Die Qual der Wahl – unsere Jury stellt sich vor
Die Young Heroes sind für uns eine wichtige Investition in die Zukunft und eine Herzensangelegenheit des Canyon Geschäftsführers Roman Arnold. Er ist in seiner Jugend selbst erfolgreich Rennrad gefahren und weiß, wie wichtig professionelle Unterstützung ist. Klar, dass auch er an der Auswahl der neuen Talente beteiligt ist. Ebenso Ex-Profi und Canyon Markenbotschafter Erik Zabel, der den Young Heroes seit Beginn an als Mentor zur Seite steht. Weitere Jury-Mitglieder: Unser Team- und Eventkoordinator Dominic Piquardt, der während der Saison Ansprechpartner für die jungen Fahrer ist sowie Sebastian Jadczak, unser Produktmanager Rennrad. Auch in der Jury vertreten sind die zwei erfahrenen Ex-Young Heroes und Friends of Canyon Jan Brockhoff und Lucas Liß.

Die Arbeit der Jury läuft auf Hochtouren: Stapelweise Bewerbungsformulare lesen, analysieren, fachsimpeln und letzten Endes eine Auswahl treffen. Keine leichte Aufgabe, denn nahezu alle Kandidaten sind talentiert und haben schon etliche Siege in ihrer jungen Karriere zu verzeichnen. Wer einen der begehrten Plätze im Kader der Young Heroes 15+ erhält und ein Jahr lang unter Profibedingungen als Canyon Young Hero fahren darf? Das erfahrt Ihr in wenigen Tagen hier im Blog.

Auswahl der Young Heroes 2012: Dominic Piquardt und Sebastian Jadczak im Gespräch

Aber ein kleines Geheimnis dürfen wir schon lüften…
Jérémy Defaye, Axelle Dubau-Prevot, Jesper Schultz, Jonas Bokeloh und Eric Alfaro Dufour – fünf erfolgreiche Fahrer aus dem 2011 er Young Heroes Team werden in dieser Saison in Ihrem 2. Jahr in der U17-Klasse für Canyon fahren. Wir freuen uns sehr, unsere Young Heroes noch ein weiteres Stück auf ihrem Weg in die Profikarriere begleiten zu können.

Ausblick auf das erste Trainingscamp in der Toskana

In wenigen Wochen starten wir bereits ins erste Trainingscamp. Vom 23. bis 26. Februar werden unsere neuen Young Heroes gemeinsam mit Mentor Erik Zabel und der ganzen Crew nach Italien fliegen, um sich dort gemeinsam auf die neuen Saison vorzubereiten. Ziel der Reise ist das Landgut von Radsportlegende und Canyon Markenbotschaft Andrea Tafi in der Toskana. Gemeinsam mit dem italienischen Nachwuchsteam Polisportiva Monsummanese, dass ebenfalls von Canyon gefördert wird, werden die Young Heroes sich unter professioneller Leitung von Andrea Tafi und Erik Zabel die nötigen Grundlagen für die Saison erarbeiten.

Auf der Tagesordnung steht neben Kennenlernen, Materialfitting, Trainingseinheiten und Theorieschulungen mit Ete und Tafi auch ein Fotoshooting an. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Alle weitere Informationen zum Förderprogramm findest Du unter: youngheroes.canyon.com

Sag uns Deine Meinung

Kommentare