Vorstellung Young Heroes 2012 – weiter geht’s

Das 2008 ins Leben gerufene Förderungsprogramm Canyon Young Heroes hat schon vielen jungen Talenten zu einem großen Karrieresprung verholfen. Herausragende Beispiele: Rick Zabel, Sohn unseres Mentors Erik Zabel, der den Sprung in die Profiliga geschafft hat und seit dieser Saison für den niederländischen Top-Rennstalls Rabobank fährt. Oder auch Jan Brockhoff, der 2011 mit fünf Nationalmannschafts-Einsätzen und erfolgreichen Rennen und Meisterschaften glänzte. Und das sind nur zwei Beispiele von vielen. Wir freuen uns sehr, auch in diesem Jahr wieder zehn neue Talenten auf dem Weg in die Radsportkarriere unterstützen zu dürfen:

Heute stellen wir Euch Mathieu Rigollot aus Frankreich und Manuel Porzner aus Deutschland vor.

Hallo Mathieu,
wir freuen uns Dich als Young Hero begrüßen zu dürfen.

Erzähl uns etwas über Dich. Wie bist Du zum Radsport gekommen?
Mein Name ist Mathieu Rigollot und ich komme aus Bar sur Aube in Frankreich. Dort ist auch mein Radclub L’Etoile Cycliste Baralbine. Zum Radfahren kam ich über meinen Vater, mit ihm habe ich auch in jedem Jahr das Nachtrennen Bar sur Aube angeschaut. Ich fahre seit 8 Jahre auf dem Rennrad und Cyclocross, also seit meiner frühen Kindheit.

Auf welche Deiner bisherigen Erfolge bist Du besonders stolz?
Es gibt eigentlich keinen bestimmten Erfolg, auf den ich stolz bin. Ich bin einfach generell sehr stolz auf meine 36 Siege in 40 Rennen und dass ich in zwei Disziplinen gewinnen konnte (Rennrad und Cyclocross). Ich bin über die ganze Saison sehr konstant gefahren und habe auch den Titel bei der regionalen Champagne Ardennes FFC holen können.

Was hast Du Dir für die Saison 2012 vorgenommen?
Für 2012 hoffe ich natürlich auf weitere Siege. Ich freue mich darauf neue tolle Rennen mit den Young Heroes kennenzulernen, wie beispielsweise die französischen Meisterschaften oder die Assen Tour. Außerdem möchte ich weitere Fortschritte machen. Für die Wintersaison peile ich im Cyclocross einen Platz bei den französischen Meisterschaften an.

Wo möchtest Du in fünf Jahren stehen?
In fünf Jahren würde ich ich gerne einen Vertrag als Radprofi haben und hätte damit meine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Ich möchte bei den schönsten Klassikern an den Start gehen und auch eine große Rolle in solchen Rennen spielen. Das wäre die Verwirklichung meiner Träume!

Dafür wünschen wir Dir alles Gute und viel Erfolg. Wir freuen uns auf eine tolle Saison mit Dir im Team!
_____________________________________________________________________________________________________________________

Hallo Manuel,
Glückwunsch! Du konntest Dir einen der heißbegehrten Plätze im Canyon Young Heroes Team 2012 sichern!

Was bedeutet es für Dich Teil des Canyon Young Heroes Team zu sein?
Es ist für mich eine Ehre, Canyon in den Rennen zu präsentieren und mein Bestes zu geben. Ich denke, dass mir die Zusammenarbeit mit anderen sehr erfolgreichen Fahrern aus ganz Europa und vor allem mit Sprintlegende Erik Zabel viel Erfahrung bringen wird.
Außerdem freue ich mich besonders über die professionelle Betreuung und das tolle Equipment, das wir zur Verfügung gestellt bekommen.

Wie bist Du zum Radsport gekommen?
Zum Radsport bin ich durch ein Hobbyrennen meines jetzigen Heimatvereins der RSG Ansbach gekommen und ich war sofort begeistert. Bodo Schwager, der Macher meines Vereines, stellte mir ein Rad zur Verfügung und ich bekam noch im Jahr 2006 eine Rennlizenz. Seitdem fahre ich Rad.

Auf welchen Deiner Erfolge bist Du besonders stolz?
Bisher konnte ich insgesamt 83 Siege einfahren. Meine größten Erfolge sind der Deutsche Meistertitel im Mannschaftszeitfahren im Jahr 2010, vier deutsche Vize-Titel auf Straße und Bahn und die Podestplätze bei Internationalen Rundfahrten: 3. Platz beim Prolog der ASVÖ Radjugendtour 2011 und Sieg der Kidstour 2010.

Was hast Du Dir für die Saison 2012 vorgenommen?
Mein Hauptaugenmerk liegt auch in diesem Jahr auf den Nationalen Meisterschaften auf der Straße und auf der Bahn, aber auch Podestplätze bei Internationalen Rundfahrten sind ein großes Ziel für mich in dieser Saison.

Wir freuen uns auf eine spannende und erfolgreiche Saison mit Dir!

Sag uns Deine Meinung

Kommentare