Auf NASA-Material durch den Schwarzwald

Autor Michael ReichHi Zusammen,

heute war für uns ein Tag zum vergessen. Mein Kumpel wurde auf gerader Strecke vom Rad geholt und hat sein Knie in den Schotter gesteckt. Das sah erst gar nicht gut aus, jetzt am Abend geht es aber. Ich habe mir gedacht “das kann ich auch”, allerdings habe ich mich auf Asphalt abgelegt (der war glatt wie Schmierseife ). Allerdings wurde die Kurve auch einigen Anderen zum Verhängniss.

Die Strecke war aber ein echtes Highlight, super Trail-Abfahrten und ab und an auch tolle Ausblicke. Die hat Topsi ( mein Partner ) aber nicht gesehen. Laut seiner Aussage hat er nur auf mein Hinterrad gestarrt. Ich hoffe, dass es morgen wieder besser geht, ich bin ja schließlich zum Spass da und den wollen wir nicht verlieren.
Jetzt muß ich mich noch um unsere Grand Canyon’s kümmern. Die stelle ich Euch die nächsten Tage mal vor. Die wurden hier schon als NASA Material bezeichnet.

Grüße aus dem Schwarzwald, Michael

Sag uns Deine Meinung

Kommentare

Tags: