Platz 1 für Jens Kaiser in der “Grünen Hölle”

Eine Woche nach seinem respektablen vierten Platz beim Ironman in Regensburg hat Jens Kaiser bei der Premiere des Green-Hell-Olympic Triathlon am Nürburgring auf seinem Speedmax CF den ersten Platz abgeräumt.

Jens Kaiser gewinnt Green Hell Triathlon auf seinem Canyon Speedmax CF /  / Foto: Marcel Hilger

Über 700 Athleten waren bei der Premiere am Sonntag, den 24. Juni beteiligt. Der Startschuss zum Green Hell Triathlon fiel am Freilinger See in der Nähe des Eifelstädtchens Blankenheim.
Nach 1, 5 Kilometern Schwimmen ging es auf einer anspruchsvollen Anfahrt mit dem Rad zum Nürburgring, wo Jens auf seinem Canyon Speedmax CF eine rasante Fahrt über die Nordschleife absolvierte. Letzte Aufgabe: 10, 5 Kilometer Laufen auf der Grand-Prix Strecke.

Jens erreichte das Ziel mit einer Gesamtzeit von 2:56´11 und gewann damit den erstmals ausgetragenen Green Hell Triathlon.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin alles Gute!

Sag uns Deine Meinung

Kommentare