Tristar Kufstein – Platz 5 für Jens Kaiser

Fast 350 Athleten nahmen am ersten TriStar Kufstein teil – ein regnerischer aber unterhaltsamer Tag im Ferienland Kufstein, in überwältigender Landschaft im österreichischen Tirol. Der Wettbewerb übertraf alle Erwartungen und bot eine spektakuläre Unterhaltung, die Tausende von Schaulustigen in das Kufsteiner Stadtzentrum, nahe der Festung, lockte. Die Streckenwahl war sehr gelungen. Der Schwimmstart fand im dampfenden Hechtsee statt, der eingebettet in die umliegenden Berge eine atemberaubende Kulisse abgibt. Die Radstrecke ist anspruchsvoll aufgrund der knackigen Anstiege und winkligen unrhythmischen Abfahrten. Die Laufstrecke führt an der Inn entlang und ist somit überwiegend flach.

Jens Kaiser, der mit seinem Canyon Speedmax CF antrat, meinte nach dem Rennen:
„Am gestrigen Sonntag belegte ich beim TriStar Kufstein (1-100-10) den 5.Platz.
Eine deutlich verbesserte Schwimmleistung und ein schneller Wechsel brachten mich gleich zu Beginn des Rennens in eine gute Ausgangsposition. Auf dem Rad konnte ich meine Position verbessern und beim abschließenden Lauf an der Innpromenade und durch Kufstein weitere Konkurrenten überholen, so dass ich auf einen guten 5.Platz ins Ziel kam.“

Jens Kaiser (Kufstein 2012)

Sag uns Deine Meinung

Kommentare