Mission Gold: Irina Kalentieva bei Olympia 2012

Die Spannung steigt. In wenigen Tagen, am Samstag, 11. August fällt für die Weltelite des Mountainbike-Sports der Startschuss zu den Wettkämpfen in London.
Unter ihnen die zweifache Weltmeisterin Irina Kalentieva vom Topeak-Ergon Racing Team, die auf ihrem Canyon-Bike für ihr Heimatland Russland an den Start geht.

Irina Kalentieva

“Du darfst auf der Strecke keine Angst haben, du musst loslassen können und einfach alles geben was du hast!”
Mit diesem Leitsatz fuhr sich Irina “Ira” auf Canyon an die Weltspitze und zählt im Cross-Country-Worldcup seit Jahren zu den schnellsten Frauen der Welt.
Die gibt immer alles, um ihre Ziele zu erreichen. Mountainbiking ist ihre Passion und Leidenschaft, was sie im Jahr 2012 bei den Olympischen Spielen in London wieder unter Beweis stellen will.

In ihrem Blog berichtet Sie über ihre Vorbereitungen und aktuelle Geschehnisse. Belgleitet Ira in den letzten Stunden vor dem großen Auftritt.

Auf gehts Ira! Alles Gute und maximale Erfolge!

Sag uns Deine Meinung

Kommentare