Joaquim “Purito” Rodríguez erhält endlich seine verdiente UCI WorldTour Trophäe

Sieger der WorldTour 2012 – Mit neun Siegen, zwei Podiumsplätzen bei der Vuelta (2.Platz) und dem Giro (3.Platz) und seinem Sieg bei der Lombardei-Rundfahrt im September vergangenen Jahres festigte Joaqium “Purito” Rodríguez seinen ersten Platz in der UCI World Tour und ging als Führender mit insgesamt 692 Punkten in die Winterpause. Damit ließ er den Tour de France Sieger 2012, Bradley Wiggins und den Top-Sprinter Tom Boonen hinter sich. In der Teamwertung 2012 belegte das Katusha Team den zweiten Rang.

Gestern, am 18. März nach der ersten Etappe der Katalonien-Rundfahrt im spanischen Calella erhielt Katusha Kapitän Purito von UCI Präsident Pat McQuaid die begehrte WorldTour Trophäe für 2012. Nachdem er schon 2010 Führender dieser Wertung wurde, konnte er nun bereits zum zweiten Mal diese Auszeichnung entgegen nehmen.

Aeroad CF #1 Edition Joaquim

Bei der gerade laufenden Katalonien-Rundfahrt fuhr Purito gestern in die Top Ten und hat bei der anspruchsvollen Rundfahrt ohne Zeitfahrprüfung seine Augen ganz klar auf dem Gesamtsieg. Als Anerkennung für seinen WorldTour Sieg und als Motivation für die neue Saison, haben wir für Purito ein Aeroad CF im Sonderdesign kreiert. Mit diesem speziellen Rennrad steht er am Start der heutigen zweiten Etappe von Girona nach Banyoles.

Wir gratulieren Purito nochmals zum Gewinn der UCI WorldTour 2012 und wünschen ihm und seinem Katusha Team maximale Erfolge für die laufende Saison.

Bist auch Du ein großer Fan von Purito? Dann ist vielleicht ein Meet & Greet mit ihm genau das Richtige für Dich. Wie Du gewinnen kannst erfährst Du hier.

Sag uns Deine Meinung

Kommentare