Wir sind Europameister – Alban Lakata und das Grand Canyon CF SLX

Grandioses Rennwochenende für das Topeak-Ergon Racing Team und für Canyon Bikes. Alban Lakata wird beim Rothaus Hegau Bike-Marathon in Singen zum zweiten Mal Europameister, Sally Bigham gewinnt Silber und Neuzugang Nadine Rieder sprintet zur Bronzemedaille im XCE Sprint. Cape Epic Pechvogel Robert Mennen erreicht nach langer Verletzung einen hervorragenden 12. Platz.

Nach seinem Sieg beim Riva Bike Marathon letzte Woche fühlte sich Alban Lakata als könnte er bei der Marathon Europameisterschaft in Singen in die Medaillenränge fahren. Dass es am Ende dann die Goldmedaille werden würde, hatte er jedoch selbst nicht unbedingt auf dem Zettel: „Ich habe zwar mit einer Medaille geliebäugelt, dass es mein zweiter EM-Titel wird, damit hab ich auf solch einer welligen Strecke mit dieser Konkurrenz nicht gerechnet”, verriet der frischgebackene Europameister hinterher.

Ein Untypisches Marathon-Rennen und Glück gehabt
Durch das ständige Auf und Ab wurde ein, für einen Marathon eher untypisches Rennen gefahren, was unserem Langstrecken-Spezialisten Alban ganz schön zu schaffen machte: „Es wurde bei jedem kurzen Anstieg Vollgas gefahren, was mich jedes Mal in den roten Bereich getrieben hat”, bestätigte der Weltmeister von 2010. „Zeitweise dachte ich das überlebe ich nicht bis ins Ziel. Am Ende tat es den anderen Fahrern genauso weh wie mir und ich konnte von meinem langen Atem profitieren.”

Zum Schluss war Alban auch noch das Glück hold – „Ich hatte mich schon auf den Tigersprung im Sprint vorbereitet, als bei Christoph Sauser plötzlich die Kette klemmte” – und so überquerte er als Sieger und Europameister die Ziellinie in Singen.

Nach seinem EM-Titel 2008 und dem WM-Gold 2010 ist der erneute Gewinn der Europameisterschaft für den „Albanator” kein Zufall: „Die Zeit war einfach wieder reif dafür. Außerdem motiviert es mich extrem, wenn mich Freunde und Fans an der Strecke anfeuern und zum Anderen hat der Mountainbikesport in Deutschland einen sehr hohen Stellenwert.”

XC EM Singen

Drittes Silber für Sally
Bei den Topeak-Ergon-Damen sorgte Sally Bigham mit ihrer Silbermedaille ebenfalls für positive Schlagzeilen. Trotz hartnäckigem Erkältungsvirus diktierte sie das Rennen von Anfang an. Bereits am zweiten Berg setzte sie sich an die Spitze eines Führungstrios. Nach 28 Kilometern hatte das Favoritentrio schon zwei Minuten Vorsprung heraus gefahren. Sabine Spitz musste abreißen lassen und so wurde die Europameisterschaft zum Duell zwischen Esther Süss und Sally Bigham. Am Ende reichte es für den zweiten Platz.

Doch Sally nahm es sportlich: „Nach zweiwöchiger Krankheit bin ich mit der Silbermedaille sehr zufrieden. Das ist zwar jetzt schon der dritte Vizemeister-Titel hintereinander, aber vielleicht klappt es ja nächstes Jahr in Irland.”

XC EM Singen

Bronze im Sprint für Nadine
Auch Nadine Rieder konnte mit der Bronzemedaille der Deutschen Meisterschaft im Eliminator-Sprint, auf sich aufmerksam machen. Jedoch konnte sich die 23-jährige Sonthofenerin anfangs noch nicht so recht über ihren dritten Platz freuen: „Ehrlich gesagt habe ich mir mehr erhofft”, gab Nadine etwas enttäuscht zu Protokoll. Aber dann richtete sie ihren Blick schon wieder in die Zukunft: „Naja, jetzt freue ich mich auf meinen ersten Sprint-Weltcup am kommenden Freitag.”

XC EM Singen

Mennen sehr zufrieden
Zu guter letzt rundete Robert Mennen ein aus Topeak-Ergon Sicht sehr erfolgreiches Wochenende ab. Der Nörvenicher fuhr bei seinem ersten Race nach seinem Schlüsselbeinbruch beim Cape Epic mit einer bärenstarken Leistung auf Rang 12: „Ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Ergebnis und freue mich tierisch für meinen Teamkollegen Alban Lakata zum Gewinn des Europameister-Titels”, so ein zufriedener Robert Mennen.

XC EM Singen

Und auch wir freuen uns riesig für den neuen Europameister Alban Lakata und über den Erfolg des gesamten Topeak-Ergon Racing Teams.
Nächste Woche geht es schon weiter. Der erste Weltcup der Saison 2013 steht auf dem Plan und die schwäbische Alb empfängt die Weltelite in Albstadt.

Sag uns Deine Meinung

Kommentare