Posts Tagged ‘Tour of Qatar’

Omega Pharma-Lotto mit Top-10-Platzierungen in Qatar

Freitag, Februar 12th, 2010

Autor OnlineredaktionNach sechs heißen Etappen ist die Tour of Qatar jetzt zu ende. Bester Omega Pharma-Lotto Pilot war der Wallone Philippe Gilbert, der sich auf dem siebten Gesamtrang befand und damit schon früh in der Saison seine gute Form unter Beweis stellt. Mit einem Rückstand von 2:17 Minuten auf den Gesamtsieger Wouter Mol belegt er den 7. Gesamtrang und sorgte bei den einzelnen Etappen mit mehreren Top-10-Platzierungen für Aufsehen. Aber auch Kenny de Haes hat ein gutes Rennen abgeliefert. Er belegte einen vierten und einen fünften Platz und lag damit zwischenzeitlich auf Platz vier der Punktewertung. Diese hat Heinrich Haussler vor Tom Boonen gewonnen, Kenny lag am Ende auf dem siebten Platz. Doch auch wenn sich die Fahrer in Qatar schon in guter Form zeigten: Wirklich wichtig wird es ab dem 27. Februar. Dann findet das Omloop Het Nieuwsblad statt, der traditionell die Frühjahrsklassiker eröffnet.

Gesamtergebnis der Tour of Qatar

1 Wouter Mol (Ned) | Vacansoleil Pro Cycling Team 15:55:17
2 Geert Steurs (Bel) | Topsport Vlaanderen-Mercator 0:00:35
3 Tom Boonen (Bel) | Quick Step 0:01:45

7 Philippe Gilbert (Bel) | Omega Pharma-Lotto 0:02:17
21 Sebastian Lang (GER) | Omega Pharma-Lotto 0:03:56
60 Michiel Elijzen (Ned) | Omega Pharma-Lotto 0:12:29
72 Greg Van Avermaet (Bel) | Omega Pharma-Lotto 0:14:09
80 Leif Hoste (Bel) | Omega Pharma-Lotto 0:14:52
90 Wilfried Cretskens (Bel) | Omega Pharma-Lotto 0:15:34
97 Staf Scheirlinckx (Bel) | Omega Pharma-Lotto 0:16:51
110 Kenny De Haes (Bel) | Omega Pharma-Lotto 0:18:31

Tour of Qatar: 2 Top-10-Plätze für Omega Pharma-Lotto

Mittwoch, Februar 10th, 2010

Autor OnlineredaktionAuf der dritten Etappe der Tour of Qatar haben die Fahrer die Halbinsel von Dukan im Westen nach Mesaieed im Osten durchquert. Bei erneut heißen Temperaturen und teils starken Windböen kam das Feld heute allerdings geschlossen an – denn auf weiten Teilen der Strecke hatten die Fahrer Rückenwind und Ausreißer hatten es folglich schwer, sich entscheidend abzusetzen. Im sprintfinale dann der Schock für einige Teams: Nach einem Massensturz hielten Zuschauer und Teammanager den Atem an. Einige Sprinter, die noch nicht in Position waren wurden durch diesen Zwischenfall aufgehalten. Von den Tumulten nicht aus der Ruhe bringen ließen sich die beiden Belgier Kenny Dehaes und Philippe Gilbert. Die beiden Omega Pharma-Lotto Piloten kamen auf die Ränge 4 und 10. Sieger der Etappe wurde Tom Bonnen, der das Feld mit einer Spitzengeschwindigkeit von rund 73 km/h ins Ziel führte. In der Gesamtwertung konnte Wouter Mol die Führung verteidigen und liegt jetzt neun Sekunden vor dem ersten Verfolger. Der beste Omega Pharma-Lotto Fahrer ist Philippe Gilbert auf dem siebten Platz.

Tour of Qatar: Die 3. Etappe im Überblick

1 Tom Boonen (Bel) | Quick Step 3:01:39
2 Heinrich Haussler (Ger) | Cervelo Testteam
3 Baden Cooke (Aus) | Saxo Bank
4 Kenny De Haes (Bel) | Omega Pharma-Lotto

10 Philippe Gilbert (Bel) | Omega Pharma-Lotto
51 Greg Van Avermaet (Bel) | Omega Pharma-Lotto
53 Sebastian Lang (GER) | Omega Pharma-Lotto
65 Michiel Elijzen (Ned) | Omega Pharma-Lotto
70 Wilfried Cretskens (Bel) | Omega Pharma-Lotto
72 Staf Scheirlinckx (Bel) | Omega Pharma-Lotto
74 Leif Hoste (Bel) | Omega Pharma-Lotto

Tour of Qatar: Gesamtklassement nach der 3. Etappe

1 Wouter Mol (Ned) | Vacansoleil Pro Cycling Team 6:42:30
2 Geert Steurs (Bel) | Topsport Vlaanderen-Mercator 0:00:09
3 Tom Boonen (Bel) | Quick Step 0:01:55

7 Philippe Gilbert (Bel) | Omega Pharma-Lotto 0:02:17
31 Sebastian Lang (GER) | Omega Pharma-Lotto 0:03:56
66 Greg Van Avermaet (Bel) | Omega Pharma-Lotto 0:10:06
80 Michiel Elijzen (Ned) | Omega Pharma-Lotto 0:11:03
97 Wilfried Cretskens (Bel) | Omega Pharma-Lotto 0:11:33
98 Staf Scheirlinckx (Bel) | Omega Pharma-Lotto
99 Leif Hoste (Bel) | Omega Pharma-Lotto
126 Kenny De Haes (Bel) | Omega Pharma-Lotto 0:16:21

Tour of Qatar: Gilbert in Top-5

Dienstag, Februar 9th, 2010

Autor OnlineredaktionNach dem ersten Teamzeitfahren am Montag startete bei der Tour of Qatar heute die zweite Etappe. Das 147 Kilometer flache Profil versprach eigentlich eine Massenankunft und optimales Terrain für die Sprinter. Doch der strenge Wind machte diesen Gedanken schnell einen Strich durch die Rechnung. Mit seiner Hilfe konnten sich immer wieder Ausreißergrüppchen vom Feld absetzen und die nachfolgenden Fahrer hatten es bei starkem Gegenwind schwer, die Spitzengruppe wieder einzuholen. In der größeren, 20 Fahrer starken Verfolgergruppe war auch der Omega Pharma-Lotto Pilot Philippe Gilbert vertreten und versuchte auf den letzten zehn Kilometern noch einmal, zu den drei Führenden Geert Steurs, Wouter Mol und Roger Kluge heranzufahren, aber er musste sich mangels Unterstützung geschlagen geben. Allerdings konnten nicht alle Fahrer dieser Gruppe dem schnelleren Tempo folgen und so gab es kurz vor Schluss einen Sprint aus einer kleinen Gruppe – die bevorzugte Rennsituation für Philippe. In diesem musste er sich auch nur Heinrich Haussler geschlagen geben und kam am Ende einer spannenden Etappe in die Top-5.

Tour of Qatar: Die 2. Etappe im Überblick

1 Geert Steurs (Bel) | Topsport Vlaanderen-Mercator 3:31:00
2 Wouter Mol (Ned) | Vacansoleil Pro Cycling Team
3 Roger Kluge (Ger) | Team Milram 0:01:51

5 Philippe Gilbert (Bel) | Omega Pharma-Lotto 0:01:55
25 Sebastian Lang (GER) | Omega Pharma-Lotto 0:03:33
59 Greg Van Avermaet (Bel) | Omega Pharma-Lotto 0:09:43
62 Michiel Elijzen (Ned) | Omega Pharma-Lotto
90 Wilfried Cretskens (Bel) | Omega Pharma-Lotto 0:11:10
95 Staf Scheirlinckx (Bel) | Omega Pharma-Lotto
100 Leif Hoste (Bel) | Omega Pharma-Lotto
122 Kenny De Haes (Bel) | Omega Pharma-Lotto 0:14:17

Tour of Qatar: Gesamtklassement nach der 2. Etappe

1 Wouter Mol (Ned) | Vacansoleil Pro Cycling Team 3:40:51
2 Geert Steurs (Bel) | Topsport Vlaanderen-Mercator 0:00:09
3 Roger Kluge (GER) | Team Milram 0:02:02

6 Philippe Gilbert (Bel) | Omega Pharma-Lotto 0:02:18
29 Sebastian Lang (GER) | Omega Pharma-Lotto 0:03:56
73 Greg Van Avermaet (Bel) | Omega Pharma-Lotto 0:10:06
86 Michiel Elijzen (Ned) | Omega Pharma-Lotto 0:11:03
101 Wilfried Cretskens (Bel) | Omega Pharma-Lotto 0:11:33
102 Staf Scheirlinckx (Bel) | Omega Pharma-Lotto
104 Leif Hoste (Bel) | Omega Pharma-Lotto
126 Kenny De Haes (Bel) | Omega Pharma-Lotto 0:16:21